NEWS | ARCHIV | TEAM | MATCHES | LANPARTIES | ÜBER SOHEI | FILES | KONTAKT


27.03. wc3.dota Prediction...
26.03. wc3.dota Meerbusch D..
26.03. wc3.dota Battlegroun..
25.03. wc3.dota Prediction...

register
Wie gefällt die neue Site?

Sehr gut
Gut
Nicht so gut

show results  

sohei » news

[ju:nien]V

montag, 28. april 2003 - sidocomments [37]


Am Wochenende (25.-27.04.03) fand endlich wieder eine junien statt - und zwar war es die 5. junien.
sohei ist bisher 4 mal dabei gewesen - dies nicht ohne Grund:
Die junien ist bekannt für gute Stimmung, gute Organisation, gute Location und die Organisatoren sind überzeugte Gegner gezwungen-kommerzieller Mehrzweckhallen-Lanparties.
Zum Teil liest man sogar, dass die junien IV nochmals getoppt wurde. Die wenigsten werden dies abstreiten können.
Genug gelabert, neben verdammt viel Spass haben wir auch in dem ein oder anderen Turnier recht anständig abschneiden können.
In der Gesamtwertung belegen wir den 3. Platz. Na man muss doch ein Ziel für die ['ju:nien]VI haben :-)

1. Platz Q3 4v4: cash, aki, imothep, redspawn
1. Platz WC3 2v2: stunner, reaper
1. Platz WC3 1v1: stunner
1. Platz Fun (Blobby Volley) 1v1: stunner
5. Platz CS 5v5: solero, regi, gizzard, excalibur, ezekiel
5. Platz Q3 4v4: locke, rifle, sido, spooky, mrtot
8. Platz BF1942 8v8: breid, vader, smog, missbond, ezekiel, solero, gizzard, regi

Es folgen ein Bericht und viele, viele schöne Pics in unserer LAN-Section.

related links: ['ju:nien]

Frohe Ostern

freitag, 18. april 2003 - sidocomments [5]


sohei wünscht euch allen ein frohes Osterfest (bzw. ein paar schöne freie Tage) und natürlich dicke Eier ^^

Wisst ihr warum Ostern ausfallen kann?
OK, alt ist es, aber alle Jahre wieder gut: erster Link

Wisst ihr woher der Osterbrauch kommt?
Umfassend und interessant, besonders für nicht getaufte bzw. Atheisten wie mich: zweiter Link

related links: Ostern fällt aus - Woher kommt Ostern

Wasserkühlungen erobern den Kühler-Markt

mittwoch, 02. april 2003 - excaliburcomments [2]


Immer mehr Firmen schwenken in den Bereich der Wasserkühlungen um. Vorbei ist die Zeit der futuristischen Aufbauten mancher Computer-Freaks, denn immer mehr professionelle Systeme überschwemmen den stetig wachsenden Markt.

CPU's und GPU's verlangen wegen ihrer höheren Taktfrequenzen nach immer besseren Wärmeableitern. Mittlerweile ist dies schon fast nur noch durch alternativer Prinzipien wie z.B. Wasserkühlungen zu erreichen.

Auch Corsair die durch ihre sehr guten Speicherbausteine bekannt geworden sind, wollen nun ein Stück dieses Kuchen's für sich erobern. Deshalb bieten auch sie jetzt eine Wasserkühlung an, die sich aber wesentlich von den übrigen Systemen abhebt. So basiert die Corsair-Wakü auf einem transportablen Prinzip. Sämtliche Elemente befinden sich in einem extern vom Rechner befindlichen Gehäuse, das mittels Tragegriff transportiert werden kann. Laut Hersteller sollen die Kühlleistungen derzeitiger Systeme nicht annähernd so gut sein wie die der Corsair-Wakü.

Das Kühlsystem soll voraussichtlich ab Mai auf den Markt kommen und ca. 250 Euro teuer sein.

related links: Corsair - Corsair-Wasserkühlung

Bisher 20.000 Fastpath-Kunden bei der Telekom

dienstag, 01. april 2003 - excaliburcomments [0]


Die Telekom hat nach eigenen Angaben bereits 20.000 T-DSL-Kunden auf Fastpath umgeschaltet. Nach der Ankündigung auf der CeBIT hatte die Telekom zunächst mit einem Auftragsstau zu kämpfen, dieser ist aber inzwischen abgebaut. "Wir können 5000 Interessenten pro Tag freischalten", verspricht Firmensprecher Walter Genz; die Freischaltung soll in der Regel binnen 24 Stunden erledigt sein.

Fastpath verringert die Latenzzeiten von derzeit rund 75 Millisekunden auf rund 25 Millisekunden. Beim normalen T-DSL-Anschluss werden die Daten zur Erhöhung der Übertragungssicherheit mit dem so genannten Interleaving-Verfahren ineinander verschränkt. Das erhöht zwar die Übertragungssicherheit, aber auch die Signallaufzeiten. Bei Fastpath hingegen werden die Datenpakete in unveränderter Reihenfolge übertragen und erreichen dadurch die Gegenstelle in der Vermittlungseinheit schneller. Vorteile von Fastpath haben vor allem Online-Spieler, da sich die Reaktionszeit verbessert. Beim Surfen oder Download großer Dateien ergeben sich hingegen nur minimale Vorteile.

Auf Kritik von Online-Spielern stoßen die Kosten für Fastpath. Genz verteidigt diese: Der Einrichtungspreis decke lediglich die Kosten für das Prüfsystem. Außerdem seien Nachfolgearbeiten wie Messvorgänge erforderlich, dafür müsse die Telekom einen monatlichen Beitrag erheben. Das Unternehmen sei verpflichtet, solche Kosten auf alle Fastpath-Kunden umzulegen.

related links: Deutsche Telekom AG

GameSports.de

dienstag, 01. april 2003 - sidocomments [1]


April, April werden sich die meisten denken, wenn sie das lesen.
Doch tatsächlich, pünktlich zum 1. April, wird die Page des Projekts GameSports.de mit einem fulminanten Event inkl. einem Gewinnspiel released.
GameSports.de wurde von Oliver 'LeoStar' Rosenberg als eSports Coverageprojekt ins Leben gerufen, für ihn etwas wichtiges, um den elektronischen Sport ein Stück näher an die Professionalität zu bringen.

Quote:
"Ich denke, dass sämtliche Coverageprojekte sich bisher zu stark auf einen Bereich fixiert haben und des weiteren ein großes Defizit an schneller und exklusiver Coverage herrscht, genauso wie es an neuen und kreativen Ideen fehlt. Daher habe ich GameSports.de ins Leben gerufen."

Oliver Rosenberg, Projektleiter von GameSports.de

Genauere Infos gibt es am 01.04.03 im Channel #gamesports.de und natürlich auf der neuen Page.

related links: GameSports.de -

copyright © 2007 sohei.de - design by SNKDESIGN - code by aki - disclaimer/haftungsausschluss